Zimmerer-Innung Oberland



Achtung: Fake-Mails zu Kurzarbeitergeld!

Aktuell bekommen Unternehmer bundesweit unseriöse Fake-Mails von der Adresse kurzarbeitergeld@arbeitsagentur-service.de. Auch in Bayern sind bereits einige Mitgliedsbetriebe betroffen. Die Arbeitgeber werden aufgefordert, hochsensible Angaben zu Personen, dem Unternehmen und den Beschäftigten zu machen, um Kurzarbeitergeld zu erhalten. Wir dürfen alle Mitgliedsbetriebe auffordern, auf keinen Fall auf diese Fake-Mail zu antworten und sie sofort zu löschen. Wo Sie Kurzarbeitergeld beantragen, finden Sie hier.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Spendenaufruf: Asbestschutzkleidung gegen Corona gesucht!

Rund 35 Asbest-Schutzanzüge hat Zimmerer Fred Huber an das St. Elisabeth Klinikum in Straubing gespendet. Denn Schutzkleidung ist in Krankenhäusern aktuell rar wegen der Corona-Situation. Deshalb bittet Huber auch andere Zimmerer-Betriebe darum, ihre übrigen Asbest-Anzüge oder Schutzmasken zu spenden!

❯ mehr



Soforthilfe für Unternehmen – neuer Antrag, bessere Förderung

Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) teilt mit: Bayern hat die Soforthilfe des Freistaates und des Bundes zu einem Antragsverfahren zusammengeführt. Wir stellen ausgewählte Informationen der vbw zur Verfügung. Wichtig: Bei Unternehmen bis zu zehn Beschäftigten gibt es keine Vermögensprüfung. Hier gelangen Sie zum Merkblatt "Soforthilfe Corona der Bayerischen Staatsregierung" unter Corona-Informationsdienst, Liquide bleiben.

❯ mehr



Webinar zu Liquiditätsplanung und Corona-Finanzhilfen

Ein Webinar mit dem Titel "Liquiditätsplanung zur Beantragung von staatlichen Corona-Finanzhilfen" bietet der Landesinnungsverband ab 7. April 2020 an. Referentin Elke Limmer zeigt unter anderem, wie sich alternative Corona-Szenarien auf die Liquidität auswirken. Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

❯ mehr