Zimmerer-Innung Oberland

Aktuelles aus der Innung



| Verband & Innungen

Bezirksversammlung Oberbayern: Neue Regeln auf dem Bau präzise erläutert

Am 24. Januar fand in Bad Aibling die Bezirksversammlung Oberbayern des Bayerischen Zimmererhandwerks statt. Peter Aicher, Präsident des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Zimmererhandwerks (LIV) und Bezirksvorsitzender Anton Bammer freuten sich, neben den über 140 Teilnehmern aus der Branche auch die Zweite Bürgermeisterin Kirsten Hieble-Fritz zu begrüßen.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

51 neue Zimmerer fürs Oberland

Am Samstag, den 16.09.2023 fand die gemeinsame Freisprechungsfeier der Zimmerer-Innung Oberland sowie der Bau-Innung Garmisch- Weilheim- Starnberg, welche traditionsgemäß auf das erste Wiesenwochenende fällt, statt. Kreishandwerks- und Obermeister Andrä zeigte sich sichtlich erfreut, 66 Junghandwerkerinnen und Junghandwerker im Zimmerer- und Maurerhandwerk (hiervon 51 Zimmerer und 15 Maurer) vor einer stattlichen Kulisse von über 300 Gästen in den Gesellenstand erheben zu dürfen.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Andrä bei Innungsversammlung im Amt bestätigt

Am Freitag, den 03.03.2023 fand die diesjährige Innungsversammlung mit den turnusmäßigen Neuwahlen in Garmisch-Partenkirchen statt. Die Wahlen bestätigten Obermeister Michael Andrä und seinen Stellvertreter Anton Bertl in ihren Ämtern.

❯ mehr

Aktuelles aus dem Verband



| Klimaschutz & Ressourcen

Runder Tisch „Klimaschutz durch Bauen mit Holz“ – Holzbau in Bayern auf Erfolgskurs

Forstministerin Michaela Kaniber und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden ziehen eine positive Zwischenbilanz der Bayerischen Holzbauinitiative. Vertreten am Runden Tisch „Klimaschutz durch Bauen mit Holz“ war auch der Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks (LIV) um Präsident Peter Aicher.

❯ mehr



| Soziales & Tarifpolitik

Bau-Tarifverhandlungen wurden vertagt

Die erste Runde der Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen im Baugewerbe am 22. Februar 2024 in Wiesbaden verlief ohne Annäherung. Insbesondere war die Bewertung der wirtschaftlichen Situation im Baugewerbe zu unterschiedlich.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Landessieger und dritter Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Jannik Emanuel Luger, mittlerweile 19 Jahre alt, absolvierte seine Ausbildung in der Zimmerei Holger Krauß in Leutershausen. Als bayerischer Landessieger nahm der Mittelfranke automatisch an den Deutschen Meisterschaft im Handwerk teil – und errang dabei den dritten Platz.

❯ mehr